Kategorien
Allgemeines

Ha Ha die Eschbachtalsperre

Bulbul übernahm wie immer den ersten Part meiner Begleitung

Dann sollte mich eigentlich Masood übernehmen, der hatte aber verschlafen und bat um weitere fünf Minuten, bis ich ihn abholen konnte

Also drehte ich noch eine Runde um den Block

Dann war er so weit und wir liefen zur Schuberthalle um dort Ousmani einzusammeln

Als wir an der Security ankamen guckte die Truppe und sagte einstimmig…

„Also eigentlich ist der schon draußen und läuft sich warm“

So war es auch. Dann konnte wir ja direkt los und Masood hatte einen Wunsch

Er wollte Ousmani die Eschbachtalsperre zeigen

Ha Ha die Eschbachtalsperre

Na gut, dann wird ihm aber das Lachen vergehen, wenn wir zum Schluss den Kenkhauser-Berg wieder rauf ackern müssen

IMG_3607

So war es auch :mrgreen:

Unterwegs fragte Masood Ousmani, weshalb er gestern nicht in der Schule war und der antwortete ihm, dass ihm gestern seine Hände beim Laufen erfroren waren und so stark schmerzten

Dann kann er ja heute zur Schule, denn heute haben wir ihm Handschuhe mitgebracht

Jetzt begleiteten wir Masood nach Hause und danach Ousmani zur Schuberthalle

Heute war Ousmani schon eine zehn Kilometer Strecke mit dabei und das auch noch auf dieser anspruchsvollen Strecke

Den Rest meiner Morgenrunde drehte ich wieder alleine

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump