Kategorien
Allgemeines

Gehirnschutz

sapaUm kurz nach fünf bekam Anja eine Nachricht von Bulbul mit der Frage, ob er vorbei kommen kann

Um kurz vor sechs kam er angeradelt und bat mich um Kontrolle beim Ausfüllen einiger Unterlagen für seine Ausbildungsstelle

Dort wurde unter anderem nach seiner Sozialversicherungsnummer, seiner Rentenversicherungsnummer und seiner Krankenkasse gefragt

Alles Dinge, die er sich in den letzten Tagen selbst bei den Ämtern beschafft hatte

Er bekam von seinem neuen Ausbildungsbetrieb einen ganzen Ordner mit Informationen, die er zu Hause durcharbeiten soll

Zudem zeigte er uns seine Arbeitskleidung und erzählte uns auch von Schutzkleidung, Schlüsselkarte, Schlüsseln und Unternehmensregeln und von seiner EIGENEN KAFFETASSE!

Heute wahr sein erster Ausbildungstag bei der Firma sapa: in Remscheid-Lennep und sein erstes Ausbildungsjahr absolviert er zusammen mit den Azubis der Firma Oerlikon-Barmag in selbiger Firma

Nicht eine extra Flüchtlingsgruppe, nein mittendrin statt nur dabei

Da wir mittlerweile alle Hunger hatten, baten wir zu Tisch und unterhielten uns weiter während des Abendbrots

Bulbul ist fasziniert von seinem neuen Ausbildungsplatz und möchte direkt alles richtig machen

So kennen wir ihn

Er freut sich schon auf seinen zweiten Arbeitstag und besonders auf seinen „Gehirnschutz“, eines der wichtigsten Sicherheitsutensilien überhaupt (oder meinte er vielleicht Gehörschutz :denk: )

Kategorien
Allgemeines

Aussicht

gross123
Heute gab es seit langer Zeit mal wieder die Möglichkeit, dass Anja und ich zusammen laufen

Für Anja gab es keinen Begleiter, weil Paul keine Lust hatte aufzustehen

Für mich gab es keinen Begleiter, weil die Jungs meiner Flüchtlingstruppe alle in irgendwelchen Ausbildungsmaßnahmen stecken

Anja hat dann die paar Minuten auf mich gewartet, bis ich meine Schuhe angezogen hatte und dann sind wir zwei losgezockelt

Kreuz und quer durchs Städtchen und dann an unserem zu Hause vorbei. Dort habe ich dann Anja aus dem Bus geschmissen, damit sie schon mal die Dusche vorwärmen kann, während ich die letzten zwei Kilometer noch alleine lief. So kommen wir uns nicht ins Gehege

Gymnastik

Und direkt nach der Dusche zum Arzt zur Blutabnahme. Am Freitag ist dann das nächste Gespräch. Nach dem ersten Blick auf den für mich teilweise unverständlichen Entlassungsbericht aus dem Krankenhaus habe ich doch ein paar Sätze kapiert

Es besteht Aussicht auf noch ein paar Kilometer auf unserem Weg

Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump