Kategorien
Allgemeines

Diskussionsrunde in Turnschuhen

Leute Leute war das heute eine aufregende Strecke

Erst lief ich wieder die drei Kilometer zum Treffpunkt um dort Masood und Bulbul aufzugabeln

Es regnete leicht und zum Glück hatten wir nicht mit Glatteis zu kämpfen

Ich fragte die Herren kurz, welche Strecke ihnen denn genehm sein, ob einfach in Richtung Lennep oder doch lieber durch die Stadt

„Einfach in Richtung Lennep“ antwortete Bulbul, weil es regnet. Masood enthielt sich

Also dann mal los…

Es dauerte nicht lange, wir hatten schon die üblichen Fragen wie „wie hast Du geschlafen?“ und „was hast Du gestern gemacht?“ Geklärt, da stellte ich die Frage, ob die Beiden denn was von dem Selbstmordattentat in Istanbul gehört hätten

Nein

Ich war verdutzt und erzählte sofort meinen Kenntnisstand, dass wieder viele Menschen unnötig sterben mussten und dass vermutlich der Islamische Staat dahinter steckt

Masood fragte mich auf englisch, was denn dieser Islamische Staat sei. Hier begann unsere Diskussionsrunde in Turnschuhen

Ich versuchte mit meinem nur begrenzt verfügbaren Wortschatz auf Englisch zu erklären, Masood versuchte in seinem noch begrenzteren Wortschatz auf Englisch zu verstehen und Bulbul verstand es besser auf Deutsch als auf Englisch, was er dann wieder auf Urdu übersetzte

Jedoch sprechen auch nicht beide perfekt Urdu. Das kann nur Masood :roll:

Masood verstand immer, dass der „böse“ Islam oder ein Staat mit islamischem Recht und Regierung dahinter steckt

Bulbul und ich sprachen aber immer von dem „IS“, dieser Terrororganisation (de.wikipedia.org, ur.wikipedia.org, bn.wikipedia.org) Furchtbar schwierig das auseinander zu halten, wenn man sich nicht hundertprozentig versteht. Zudem heißt diese Terror-Organisation auch in Pakistan und Bangladesch anders

Dann versuchte ich den Unterschied an ganz einfachen Beispielen zu erklären

Zum Beispiel mit der Einführung der Sharia durch den IS oder den Umgang des IS mit muslimischen Abweichlern

Aber so richtig deutlich wurde es erst, als ich den Namen der nigerianischen Terrorgruppe in den Mund nahm

Boko Haram

Das ist nicht das Selbe, das ist nicht mal das Gleiche, aber es ist ebenso eine Terrororganisation, welche unter Vorgabe des islamischen Glaubens versucht ein freies Leben auf der Welt zu verhindern

Zum Schluss haben wir uns verstanden

Wir haben zum Ende unseres gemeinsamen Laufens erkannt, wie schwierig es ist sich zu verstehen. Und nicht nur die Worte zu verstehen, sondern auch die Hintergründe und Zusammenhänge

Hier in Deutschland steht der Staat mit seinen Gesetzen unabhängig über den Religionen. Das ist klar

Der Rest ist eine Aufgabe

Aber keine unlösbare Aufgabe, weil wir eigentlich das Selbe wollen

friedliches Zusammenleben

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump