Kategorien
Allgemeines

Mach mir den nicht kaputt – oder was schadet mein philosophisches Geschwätz

Als ich mich gestern mit Steffen kurz entschlossen habe, dass er mich heute auch wieder beim Frühsport begleiten darf/soll/muss, da sagte Anja nur zum mir…

Mach mir den Steffen nicht kaputt

So ein Quatsch auch, was soll denn bei dem kaputt gehen :roll:

Also dann wie gehabt – Anja um kurz nach sechs raus zum Laufen durchs Städtchen und Steffen mit mir zum Feiertagsläufchen in Richtung Kuckenberg.

Rubbeldikatz waren wir in gemäßigten Tempo an Burscheid vorbei und auch schon in Kuckenberg angelangt. Unterwegs habe ich heute den Steffen mal so richtig mit philosophischem Zeug vollgequatscht :laber:

Laber – Rhabarber und so weiter. Alles dummes Zeug und vollkommen unnütz.

Und ich weiß nicht ob es nun daran lag, oder einfach nur so, aber Steffen sagte auf dem Rückweg in Burscheid plötzlich zu mir…

Lutz – Schluss! Ich muss jetzt mal ein Stück gehen und dann laufe ich mal mein eigenes Ding in meinem Tempo bis zu euch nach Hause – Mein Rücken und Knie und…

Au weia – jetzt isser doch kaputt – schoss mir durch den Kopf und ich schaute ihn wohl so perplex an, dass er sofort noch hinterher schob…

Ruf bloß nicht die Anja an, dass sie mich abholt. Ich laufe das Ding zu Ende!

Na gut – ömmmm – wenn Du willst und im Notfall hast Du ja auch ein Handy dabei. Ich sag dann mal bis später zum Kaffee.

17 Minuten nach mir lief Steffen dann bei uns auf den Hof, dehnte sich und bekam seine obligatorischen Getränke. Als kleines Trostpflaster gab´s aber auch noch ein paar Kekse aus Muttis Keksdose :streichel:

Anja war 10,01 km Laufen Streckendaten

Steffen und ich waren 22,66 km Laufen Streckendaten

Gymnastik, Joghurt mit Müsli, Hunderunde.

Zu Mittag waren wir dann vom Schwiegervater zum Essen beim Griechen eingeladen. Nach vielen Jahren auch mal wieder echt lecker.

Jetzt sind wir wieder in der heimischen Kemenate und liegen unterm Deckenventilator.

Gleich noch mal ne Runde mit Paul drehen und dabei überlege ich mir was ich beim morgigen Lauf dem Steffen ins Ohr säusel :kicher:

Danke fürs Lesen!