Kategorien
Allgemeines

Wir waren in der Röhre und dann waren da noch die zwei Rennradlers


Zu Beginn des Tages andere Leute mit Frühsport piesacken.

Die Anja habe ich natürlich wie immer vor uns anderen auf die Piste zum schwitzen geschickt und wir sind dann einige Minuten später in die entgegengesetzte Richtung gestartet.


SmileUnd schwitzen war heute wirklich angesagt, denn die Sonne ist um kurz nach sechs schon ganz nett aktiv…

Die Drei – Anja, Carsten und Steffen schwitzen echt nicht schlecht. Nur von mir gibt es kein Foto, weil ich ja nicht schwitze :cool_bubble:


Anja war 10,06 km laufen Streckendaten

Carsten, Steffen und ich waren 17,57 km laufen Streckendaten

Dann bekam jeder ein Handtuch und es wurde schön Gymnastik gemacht.

Als unsere Mitstreiter sich verflüchtigt hatten gab´s für uns noch den Joghurt mit Müsli und dann machte sich Anja auch schon auf den Weg zu ihrem Vater um ihm die Wohnung zu richten.

Ich folgte ihr wenige Minuten später mit Paul per pedes nach Radevormwald…

Unterwegs trafen wir auf den knapp 21 Kilometern kaum jemanden. Wir konnten wieder viele schöne Dinge sehen, durchschritten eine Röhre und dann waren da noch die zwei Rennradlers :roll:

Als Paul mit seiner Hautpflege im Matschloch fertig war trat er heraus auf den Weg und schüttelte sich ausgiebig. Muss ja sein.

In der Zwischenzeit näherten sich auf dem asphaltierten Fuß-/Radweg zwei Rennradfahrer bergauf (Ein Schnulli mit seiner Schnalle die einen viel zu fetten Arsch für so einen zarten Sattel hatte) und mussten nun wegen Pauls Schüttelei fast anhalten, denn sonst hätte er sicher ihre weißen Trikots eingefärbt.

Mit der Bemerkung „Ihr Hund ist im Weg und der hört aber schlecht“ oder so ähnlich, eierten sie nun da rum bis ich dann leise und sehr ruhig bemerkte, dass ich dem Hund doch gar keinen Befehl gegeben habe und außerdem sollten wir mal eine Sache klar stellen…

Sie sind die, welche uns hier stören und zwar massiv :!:

Dann eierten sie weiter ihres Weges und ich rief ihnen noch einen schönen Tag hinterher.

Also Paul hört super. Wenn ich ihm den Befehl gebe „Komm oder komm nich“, dann kommt er oder kommt nich. Also :roll:

20,67 km Wanderung zum Schwiegerpapa Streckendaten


Wieder ein super Tag und NEIN ich habe keinen Urlaub. Das ist mein Leben.

Danke fürs Lesen!