Kategorien
Allgemeines

Das drei Minuten Problem

Wir waren wiedereinmal zum Laufen verabredet

Alpha, Bulbul, Ousmani, und ich

Dadurch, dass ich zur Zeit ja nur zehn Kilometer laufe, müssen die Jungs aus verschiedensten Richtungen zu mir kommen. Quasi ein neues Konzept. Sonst sammelte ich sie unterwegs ein

Das neue Konzept funktioniert nicht immer reibungslos

Da gibt es zum Beispiel das drei Minuten Problem

Bulbul ist immer pünktlich und dann warten wir noch eine Minute bevor wir starten

Auch heute war weit und breit kein anderer Läufer in Sicht

Wir sind also erst mal die zwei Kilometer zum Lehn getrabt und waren gerade wieder auf dem Rückweg, als mein Smartphone klingelte. Am anderen Ende war Ousmani, der fragte wo wir denn bleiben. Ich antwortete „Wo seid Ihr denn?“ Ousmani: „Wir stehen vor deinem Haus und warten schon dreißig Minuten.“ Ich: „Ok, wir sind in fünf Minuten da“

Da standen die zwei, Ousmani und Alpha am Stromkasten direkt vor meinem zu Hause und warteten auf Bulbul und mich

Jetzt liefen wir eine Runde durch das Wohngebiet Braunsberg und von dort noch eine gemeinsame Runde durch die Stadt, wo wir auch noch auf Anja mit Paul trafen

Auf dem Weg Ousmani und Alpha nach Hause zu bringen, suchten wir nach dem Grund, weshalb wir uns in der letzten Zeit immer verpasst hatten

Dabei war es so einfach

Die Uhrzeit auf dem Smartphone von Alpha läuft drei Minuten hinter meinem her

So kann das ja nicht funktionieren :roll:

img_8210

Als nächstes üben wir die Uhr zu stellen :D

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump