Kategorien
Allgemeines

Firlefanz

aufnahme3

Ich habe mal wieder eine dieser besonderen Warn-Emails bekommen

Anonym versteht sich

In dieser Email stand:

„Täglich geht es weiter und Ihr fördert dies mit eurem Handeln auch noch:

[hier waren nun einige Presseartikel aufgelistet, in denen die Täter jeweils als südländischer Typ beschrieben wurden]

Ihr werdet wohl erst aufwachen wenn es euch oder einen aus eurer Familie trifft, was?

Und hier die neusten Bilder was so alles noch zu uns will. Man sieht, wie immer, nur feige Moslemmänner, die Ihre Frauen und Kinder und Ihr Land im Stich lassen um hier zu brandschatzen und zu plündern:

[hier war ein Youtubevideo verlinkt, in dem ein Ungarischer Nachrichtensender über Flüchtlinge berichtet]“

Nun frage ich mich wieder, was der Absender mit der Zustellung solch einer oberflächlich recherchierten Information bezweckt. So etwas wirft Fragen auf wie die folgenden:

Was geht täglich weiter?

Wer ist mit „Ihr“ gemeint?

Mit welchem „Handeln“ fördern diese Personen das, was täglich weiter geht?

In den Artikeln wird über vermutliche Täter mit südländischem Aussehen geschrieben. Sind hier Italiener, Spanier, Portugiesen, Griechen oder einfach nur Menschen mit dunklerem Teint und dunklen Haaren gemeint? Was sagt das über ihre Religion aus?

Wer wird aufwachen? Und wenn was genau passiert?

Wie erkennt man in diesem Video, welcher Konfession die dort gezeigten Menschen angehören?

Wie erkennt man, ob diese Menschen feige sind?

Wie erkennt man, ob sie Frauen oder sogar Kinder zurückgelassen haben?

Wie erkennt man, ob sie das Land, aus dem sie geflohen sind freiwillig verlassen haben oder verlassen mussten, um dem sicheren Tod zu entfliehen?

Fragen, die mal wieder nicht beantwortet werden können, weil der Absender dieses Anschreibens anonym verfasst und gesendet hat

Voll doof so ne Warnung, wenn man nicht weiß wovor gewarnt werden soll, wenn man niemanden fragen kann, was genau gemeint ist, wenn der Absender nur anonymen Firlefanz zusammenschreibt

 

 

Kategorien
Allgemeines

Zack Winter – Ich prangere das an!

Nun hatte ich bis vor ein paar Tagen noch die kurze Hose und das kurze Shirt beim Laufen an

An Handschuhe war noch nicht zu denken

Seit gestern ist das anders und mal wieder so extrem anders, dass es einem, der gerade die Welt umlaufen hat, schon die Fausthandschuhe anzieht

Also laufe ich jetzt wieder morgens mit Stirnlampe, Bandana, Kompressionssocken, knielange Hose, zwei Unterhemden, zwei Shirts, einer Weste und zu guter Letzt auch noch mit Fausthandschuhen durch die saukalte Dunkelheit

Was soll das bitteschön?

Wer hat das so bestellt?

Kann das nicht langsam und Schritt für Schritt so werden?

Aaaalter!

 

Ich hoffte darauf, dass Alpha mich am Telefon verstanden hat. Ich versuchte ihm auf Englisch klar zu machen, dass er warme Klamotten anziehen soll. Genau so versuchte ich es bei Mady. Aber Alpha hat mich wohl komplett falsch verstanden, denn er ist zu spät gestartet, so dass wir uns verpasst haben :roll:

Zuerst holte ich also Bulbul ab und wir zusammen dann den Mady. Bulbul in kurzer Hose, dickem Shirt und ohne Handschuhe. Mady in langer Hose, langem Shirt, mit Stirnlampe aber ohne Handschuhe

Na ja, so lange sie sich bewegen bleibts ja warm

Wir sind dann nicht, wie eigentlich geplant zur Talsperre gelaufen, sondern einfach über die Balkantrasse nach Lennep und zurück. So hätte jemand, wenn es ihm zu kalt geworden wäre, einfach rasch umdrehen können

Am Ende hatte Mady doch so kalte Hände, dass er nicht mal mehr greifen konnte

Das kannte der junge Mann aus Guinea auch noch nicht

Die Sache mit diesem schnellen Temperaturwechsel finde ich nicht so toll

Ich prangere das an!

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump