Kategorien
Allgemeines

Aus dem Nichts

Seit sechs Monaten ist er nun hier

Er besuchte von Beginn an die Sprachkurse der Initiative „Willkommen in Wermelskirchen

Seit knapp fünf Monaten läuft er morgens mit mir

Erst regelmäßig

Jetzt täglich

Wir treffen uns auch so hin und wieder um gemeinsam zu wandern, zu essen oder einfach nur um zu reden

Sprache ist die wichtigste Voraussetzung, um sich hier in unserem Land etwas aufzubauen

Aus dem Nichts

Um die Sprache noch besser und schneller zu erlernen, meldete er sich vor zwei Monaten zum Integrationskurs der VHS-Bergisch-Land an

Der erste Schultag (Basiskurs 1) in diesem viel umfangreicheren Sprachkurs, als dem der Initiative, fand am letzten Donnerstag statt

Doch er hatte in den mittlerweile zwei vergangenen Monaten seit seiner Anmeldung schon so viel dazu gelernt, so dass er heute eine Zwischenprüfung absolvierte und auch bestanden hat

Ab morgen geht er dann in den Basiskurs 3

Zack befördert von Kurs eins in Kurs drei

Aus dem Nichts

IMG_3369

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Kategorien
Allgemeines

Die sind neu

Es war mit minus drei Grad wieder ein kalter Morgen

Ich lief unter dem sternenklaren Himmel wieder zum Treffpunkt und erwischte dort nur Bulbul, der es einfach nicht sein lassen kann mit mir den Morgenlauf zu machen

Sonst ist es den Herrschaften momentan scheinbar zu kalt und da läuft der ein oder andere schon mal lieber am Tag, wenn es die Zeit zwischen Ein-Euro-Job, Sprachunterricht und Freunde treffen zulässt

OK wir liefen bis kurz vor Lennep über die Balkantrasse, trafen unterwegs nur drei Radfahrer und noch zwei andere Jogger bevor wir wieder am Treffpunkt ankamen

Dort traten gerade eine Frau, ihr schätzungsweise fünfzig jähriger Mann, mit so einem alt aussehenden Winterwollmantel bekleidet und deren zwei kleine Kinder aus der Haustüre

Sie starrten uns bunten Typen an,

Bulbul und ich lächelten sie an und ich sagte mein übliches, freundliches Guten Morgen. Bulbul sagte…

„Die sind neu“

Ja das denke ich mir… und jetzt begrüßte ich die Familie, die mittlerweile auch lächelte auf Englisch

Bulbul fügte nun noch hinzu „Sie sind aus Syrien und wohnen in meinem Haus

Der Mann sah aber gar nicht neu aus, eher alt und zerknirscht. Zudem wirkte dieser Wintermantel und diese Familie so auf mich, als ob wir uns in einem strengen Winter der Kriegsjahre befinden

Kein Film

Mulmig

Die Frau schaute mich an und fragte mich „Jogging?„, während sie auf der Stelle so tat, als ob sie joggen wolle

Yes – jogging – every day here 6:30 am

Sie lachte ihren Mann an, piekste ihm mit dem Zeigefinger in den Bauch und sagte irgendwas auf Arabisch

Wir lachten alle

Dann ging die Familie und brachte die beiden Kinder in den Kindergarten oder zur Schule und ich verabschiedete mich von meinem Laufpartner und lief die restlichen Kilometer meiner Morgenrunde

Bulbul begleitete mich heute dreizehn Kilometer von meinen vierundzwanzig Kilometern

Er hat heute eine wichtige Prüfung in der VHS-Sprachschule, in der sich entscheidet, ob er einen Kurs weiter kommt oder erst noch drei Monate in diesem Kurs bleiben muss

Also Daumen drücken

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump