Kategorien
Allgemeines

Schongang

271020161
Zur Zeit bin ich morgens nur eine Stunde unterwegs

Im Schongang

der Schongang (liegt mir nicht besonders),
die Schongänge (sollten also nicht zur Regel werden),
des Schongangs (bin ich jetzt schon überdrüssig),
(diese Ruhe) der Schongänge (möchte ich nicht auf Dauer),
dem Schongang (werde ich bald wieder entkommen),
den Schongängen (auszuweichen ist mein Ding),
(an) den Schongang (muss ich mich jetzt etwas gewöhnen) ,
die Schongänge (werden aber nicht zur Regel)

Die letzten fast fünf Jahre war ich immer gute zweieinhalb Stunden unterwegs, ganz ohne Schongang

Ich habe jetzt mehr Zeit zum rumsitzen

Noch

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

6 Antworten auf „Schongang“

Jetzt wird er schon grammopoetisch…. höchst bedenklich.

Auch Ruhe will gelernt sein. Ommmmmmm

Ich kann Dir Laufpartner vermitteln, da läufst Du auch 10 Kilometer in 2,5 Stunden …

Kommentare sind geschlossen.