Kategorien
Allgemeines

„Zwiebel mit Leistungsunterschied ;-)“ und „Sonnenschein beim Lauf am Nachmittag“

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, sternenklar mit Mondschein, 2°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

So sah die Wettervorhersage für den heutigen Morgen aus: 2°, 100% Luftfeuchtigkeit, klar
Wetter

Also war bei der Kleidung schon das Zwiebelprinzip angesagt und auch sinnvoll wie sich herausstellte.

Das heutige Thema unseres Frühsports während den 1,5 Stunden Power-Nordic-Walking war schonungslos der Leistungsunterschied zwischen Anja und Lutz. Durch die derzeitige Kalorienreduzierung verlieren wir beide an Gewicht, aber auch an Kraft. Bei Anja macht sich das von Tag zu Tag mehr bemerkbar bis hin zu zwischenzeitlicher Aggressivität wenn es mal nicht so geht wie sie will :!: Lutz kann sich, anders als Anja, sehr gut über diese Kraftreduzierung hinweg motivieren jetzt erst recht noch mal so richtig Gas zu geben.

Das scheint nun auch hier den physiologischen Unterschied zwischen Mann und Frau zu zeigen. Die Muskulatur von Lutz ist viel ausgeprägter als die von Anja und demnach sind die Anstrengungen auch besser umzusetzen. Aber nicht nur die Kraft ist scheinbar bei Lutz stärker, auch bei bei der Ausdauer hält Lutz länger durch. Speziell bei reinen Laufpassagen die Berge hoch.

Diese Erkenntnisse sind zwar nicht neu, aber sie am eigenen Körper zu spüren ist doch sehr interessant.

Trotzdem waren wir sehr schnell unterwegs und haben immer noch eine sehr gute Leistung gebracht. (Was so ein nicht mehr vorhandenes Müsli am Morgen alles ausmacht ;-) )


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Kleines Frühstück
  • Lutz – Verwaltungsarbeiten
  • Anja – Vorbereitungen im Haushalt
  • Gemeinsamer Einkauf bei Aldi & TOOM

  • Als Mittagessen gab es heute ein Reis/Nudel-Fertiggericht mit Pilzen für Anja und Salat mit Reis und Pilzen für Lutz.


    Nach einiger Verwaltungsarbeit für Lutz und Hausarbeit für Anja war es wieder so weit…

    Unser Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:12 h Laufen, 12 km also einem ruhigen Schnitt von 6 min/km oder 10 km/h 8)
  • In Richtung Stadt und da einige Straßen kreuz und quer gelaufen. Einfach mal City-Joggen bei schönstem Sonnenschein ;-)

    Karte

  • Anja war 1:00 h nordisch walken
  • Anja´s Strecke verlief runter bis nach Ellinghausen und wieder zurück über Bähringhausen.


    und vor dem Abendbrot noch etwas…

    Lutz Sport Teil 3

  • 3 Sätze á 20 Liegestütze.
  • 3 Sätze á 15 Crunches.
  • 3 Sätze á 15 Kurzhantel über Kopf heben linker arm (auf dem Rücken liegend).
  • 3 Sätze á 15 Kurzhantel über Kopf heben rechter arm (auf dem Rücken liegend).
  • 3 Sätze á 15 Butterfly.
  • 3 Sätze á 15 Bankdrücken.
  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Morgen am Freitag nach dem Frühsport bekommt Lutz beim Arzt für 24 Stunden ein Dauer-Blutdruck-Messgerät umgehängt. Hoffentlich reichen die Batterien in dem Teil :mrgreen:

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Kategorien
    Allgemeines

    Die Lösung: Wer zu schnell isst, wird dick

    Klar wäre es richtiger langsam zu essen, damit der Körper und das selbstsüchtige Gehirn rechtzeitig die richtigen Impulse von der Sättigung empfinden. Das dauert ja bekanntlich etwas länger.

    Wer sich allerdings schlecht umgewöhnen kann oder dennoch lieber schnell isst muss nicht verzweifeln, denn für den haben wir einen Tipp:

    Als erstes reichlich trinken und Vormahlzeiten aus Rohkost. Auch während der Hauptmahlzeit kann Rohkost zwischen den Bissen als guter Füllstoff dienen.

    Das füllt den Magen kalorienarm und dann ist der erste Heißhunger vorüber. Jetzt kann die Hauptmahlzeit ein langsamer Genuss sein :-)

    Kategorien
    Allgemeines Für Sie gelesen

    Für Sie gelesen: Röntgenlauf – Wege reparieren

    Wir nehmen ja bekanntlich nicht an Wettbewerben teil, nicht bei Marathon, Power-Nordic-Walking, Nordic-Walking oder Walking. Aber trotzdem möchten wir drauf hinweisen…

    Der Remscheider Röntgenlauf findet am Sonntag den 26.10.2008 statt und dafür werden viele Straßen in Remscheid gesperrt.

    Remscheid: Röntgenlauf – Straßen gesperrt (RP ONLINE, 23.10.2008)


    In Wermelskirchen werden mal wieder die Wege für Wanderer und Läufer repariert…

    Wermelskirchen: Wanderwege werden instand gesetzt (RP ONLINE, 23.10.2008)