Kategorien
Allgemeines

Neustart oder Reload

„Start your engines“ heißt es immer so schön im Motorsport oder „Neustart“ am PC und so auch bei uns. Wir starten in eine neue Phase.

Es ist wieder mal an der Zeit Resume zu ziehen und dabei haben wir festgestellt, dass sich unser Leben mal wieder gehörig verändert hat. Paul (unsere Q) lebt nun schon zwei Monate bei uns und wir drei (Anja, Tommy und ich) haben uns schon richtig an Paul gewöhnt. Für ihn sind wir seine Rudel und er fügt sich sehr gut ein – glaub ich :denk:

Ja und diese Veränderungen durch Paul und auch durch meinen Unfall mit dem Mountainbike am 24. April haben unser Leben wieder durcheinander gebracht. Das ist auch gut so, denn wie lautet der bekannte Spruch aus dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ so schön…

„Irgend was ist anders, aber alles was anders ist – ist gut“ :!:

Nun richten wir uns mal wieder neu aus und der beste Zeitpunkt für sowas ist heute und direkt. Nicht erst morgen oder nächste Woche. Ernährung überdenken und anpassen. Weniger Süßigkeiten dafür wieder mehr zu Mittag kochen (Naturreis, VK-Nudeln, Gemüse, Kartoffeln)

Die Sporteinheiten wieder mehr in den Wald verlegen, von der Straße weg – mehr Natur und dafür haben wir viele Strecken neu entdeckt.

Es geht voran und es wird wieder besser…

Heute Morgen ist Anja mit Paul eine Dreiviertelstunde durch den Wald spaziert Smile

Meiner einer hat einen Berg-Waldlauf gemacht :jogger3: (1:02h). Meine Strecke führte über den Waldpfad welchen wir gestern Abend mit Paul spaziert sind bis runter zur Neue Mühle und dann weiter Richtung Rausmühle, aber direkt nach der ersten Brücke über den Eifgenbach rechts den langen Berg hinauf bis nach Herrlinghausen. Als ich oben ankam war ich scheintot ;-) Von Dort nach Tente, Bähringhausen und noch eine Runde durch den Wald unserer Abend-Gassi-Runde bis nach Hause.

Hey das war doch schon mal klasse und nach dem Frühstück und etwas Verwaltungsarbeit geht’s zu Fuß ins Krankenhaus zur Physiotherapie…

In der Zeit macht die Q mal wieder Bubu…

Paul

Der Spaziergang zum Krankenhaus hin und zurück wurde von schönem Frühlingswetter unterstützt. Die Sonne schien und es war auch nicht kalt. Angenehm wie auch die halbe Stunde Krafttraining bei der Physiotherapie…

Mittagessen stand nun auf dem Programm und für heute hatte ich mir Naturreis mit Gemüse gewünscht. Das ganze dann sehr scharf gewürzt und weg damit :-P

Anja

Am Nachmittag hat Anja sich nochmal mit den Blumen vor dem Haus auseinandergesetzt. Also sie hat sich nicht mit denen unterhalten oder so ähnlich – nein sie hat da so einige Kübel umgepflanzt in solche Steinkübel, welche nicht bei jedem Windchen umfallen.

Blumenkübel

Meine Aufgabe war dann warten auf Anja. Das kann ich ganz gut im sitzen. Ich habe mich also auf mein Fahrrad-Ergometer gesetzt und bin dann mal losgefahren :-P

Mein Sport am Nachmittag

  • 1.100 kcal. Smile in 1,5 Stunde
  • Als Begleitung das TV und natürlich mein iPhone

  • Abendbrot
  • Eine Stunde – Abendspaziergang mit unserer Q
  • Glotze und am PC die Tasten quälen
  • Kategorien
    Allgemeines

    Hundeschnauze

    Diese kleinen Stummelzähnchen (Milchzähne) zeigt mir unsere Q gerne – wenn er schläft :lol:

    Paul

    Kategorien
    Allgemeines

    Jetzt mach aber mal Pause

    dachte ich mir gestern Abend nach dem letzten Eis am Stiel. Es hat in letzter Zeit wirklich wieder Überhand genommen mit dem Süßkram. Also es ist jetzt nicht so, dass ich nur ein Eis am Stiel gegessen habe. Ihr wisst schon was ich meine. Es waren einfach mal wieder viel zu viele Süßigkeiten in den letzten Tagen und ich fühle mich nicht mehr so gut wie noch vor meinem Bikeunfall am 24. April und der folgenden Operation. Klar mache ich schön jeden Tag meinen Sport, aber ich fühle mich doch langsam etwas aufgeschwabbelt :roll:

    Heute drehe ich den Spieß mal wieder um und angefangen hab ich heute Morgen erst mal mit einem schönen Berg-Waldlauf von etwas über einer Stunde…