Kategorien
Allgemeines

Klingeling

Smile

Als wir drei heute Nachmittag so durch den Wald wanderten wurden wir ab und an so richtig von Mountainbikern erschreckt wenn sie plötzlich ohne jedes Klingeln von hinten an uns heran rasten. Hey Leute das war so manche brenzliche Situation und dabei sind die Klingeln pflicht :old:

Aber es hat auch ab und zu im Wald ein Fahrrad geklingelt obwohl gar keins angerauscht kam :denk:

Wir zuckten schon zusammen, griffen die Q und gingen ganz schreckhaft in Deckung. Nix passierte und nach kurzer Zeit krochen wir aus unseren Erdlöchern wieder heraus.

Diese Prozedur wiederholte sich mehrmals :ueberleg1:

Bis mir dann eingefallen ist, dass mein tolles iPhone diesen Klingelton als Meldung für eine neue SMS benutzt…

Kategorien
Allgemeines

Wellness – Wir sind auch nur Menschen

5:30 Uhr – Der Wecker (also mein iPhone) brummte, ich stand auf und machte meinen übliche Runde durchs Bad. Da plötzlich hörte ich nach einer Weile eine Stimme aus den Schlafgemächern…

Ich habe keine Lust zum sporteln“ hallte es da in meine Gehörgänge und irgendwie ließ ich mich mit diesen wenigen Worten dazu überreden das gleiche zu empfinden. Ich drehte meine Motivationsschraube runter und dann ganz langsam in die Gegenrichtung. Jetzt war nur noch der Rückweg ins Wasserbett anzutreten was mir nicht ganz so einfach fiel :roll:

Dort dann aber angekommen erwartete mich eine Massage meines Unfallarms und der Unfallschulter. Vom Nacken ganz langsam über die Schulter bis nach unten an die Finger und ganz langsam wieder nach oben – also so richtige Erholung und neudeutsch Wellness…

Somit war die Entscheidung für unseren heutigen Tagesablauf gefallen.

Nach dem Aufstehen haben wir einen kleinen Spaziergang zum Bäcker in Tente gemacht und haben dort ein wunderbares Frühstück zusammengestellt – zwar ungesund aber eben wunderbar :smile:

Erst nach dem tollen Frühstück haben wir einige unwesentlichen Dinge erledigt…

  • Etwas am Laptop arbeiten (aber mit Hilfe der Q)
  • Paul

  • Anja ist zum Einkaufen gefahren
  • Ich hatte einen Kundenbesuch im Büro
  • Aber dann haben wir etwas gemacht, wo ich mir schon länger Gedanken drüber gemacht habe – eine lange Wanderung nach Altenberg mit Rucksack und der Q.

    Wir sind über Braunsberg bis zur Neuemühle. Dann über Rausmühle bis zur Markusmühle, weiter dem Eifgenbach entlang bis er in die Dhünn zerfließt und dann nach Altenberg. Da war dann eine längere Rast mit Essen und trinken eine schöne Erholung für uns drei. Jetzt noch den Berg hinauf bis nach Gut Engelrath wo wir dann wieder einer Busanbindung nahe waren. Ab der Ortschaft Sträßchen sind wir dann mit der Linie 260 bis nach Hause gefahren.

    Das war ein tolles Erlebnis welches bis zum Bus in Sträßchen 5:30h dauerte. Die reine Wanderzeit betrug 4:22h für ~17km in bergigem Gelände…

    Bilder-Galerie
    (Auf die Bilder klicken zum vergrößern)

    Zu Hause angekommen können wir drei Euch versichern – Wandern ist des Müllers Lust und macht super müde :muede: