Kategorien
Allgemeines

Marshmallow-Man

Tomaten sind gesund…

Es ist ein harte Zeit – Ich werde sie bezwingen diese kleinen weißen Tomaten.

Marshmallow-Man

Kategorien
Allgemeines

Morgen ist wieder alles normal

Also Anja und ich freuen uns schon, wenn ab morgen wieder alles normal ist in unserem Bundesland.

  • Wenn alle wieder bei Ihrer täglichen Arbeit verweilen
  • Wenn die Kinderchen wieder in den Schulen lernen
  • Wenn man jemanden erreichen will, der in aller Regel auch erreichbar ist
  • Endlich sind die Ferien vorbei :daumenrauf:

    Kategorien
    Allgemeines

    Morgenlauf über eine neue Strecke

    Anja ist um kurz nach sechs mit Q zu einem zweistündigen Waldspaziergang aufgebrochen und so hatte ich Zeit mir eine neue Laufstrecke auszusuchen…

    Aus der Haustüre, die Bundesstraße 51 entlang Richtung Burscheid bis es links ab geht Richtung Rausmühle über Löh. Nach der Ortschaft Löh rein in die pure Natur nach Rausmühle über Buddemühle bei einem schönen Sonnenaufgang.

    Ich lief an den Wildgehegen vorbei und wurde von Ziegen aus ihrem Bauwagen begrüßt. Sehr gut gefallen mir auch unsere Fachwerkhäuser wenn sie mal nicht wie sonst üblich mit Schiefer beschlagen sind. In Rausmühle angekommen verließ ich den Asphalt und begab mich auf Waldwege. Es war feucht und kühl dort im Tal. Mein Weg führte mich nun über den Eifgenbach mit der neu instand gesetzten Brücke nach Neuenmühle und dort dann rauf Richtung Hinterhufe. Das ist ab hier eine neue Route welche ich noch nie gelaufen/gefahren bin. Da ich zwischendurch auch über Wiesen lief und Bäche überquerte bekamen meine Füße eine nasse Wasser-Kühlung was mich aber nicht störte sondern eher freute. Zur Hinterhufe war es eher eine Treppe als ein Weg wie sich herausstellte – Mensch war das ein steiler Anstieg. Oben musste ich dann doch mal nach Luft schnappen. Als ich durch Hinterhufe durch war kam ich an die Kreuzung zur Hoffnungsthaler Str. und bog dort links ab in Richtung Stadtmitte. Jetzt wieder einen laaaangen Berg rauf. Diese Straße heißt dann irgendwann Hilfringhauser Str. und später Dabringhauser Str. aber geht immer bergauf. Erst an der Kreuzung Eich ändert sich das und ich konnte mir über Friedrichstraße bis zur Grünestraße etwas die Beine auslaufen. Zum Abschluss drehte ich noch eine Runde durch Braunsberg und dann war ich müde genug um meinen Lauf zu beenden ;-)

    Ergebnis:

  • 13,5km Joggen in 1:32h
  • Bilder-Galerie
    (Auf die Bilder klicken zum vergrößern)

    Daten und Karte mit KLICK