Kategorien
Allgemeines

Biken statt Wandern

SmileNachdem ich heute früh mit Paul laufen war und Anja heute keinen Drive hatte irgendwas zu unternehmen, habe ich mich auf eine schöne Mountainbiketour aufgemacht.

Das Ziel war der Wald-Wasser-Wolle-Wanderweg in Radevormwald. Eine genaue Beschreibung und einen Flyer kann man unter dem vorstehenden Link downloaden.

Das Motto hieß Biken statt Wandern :daumenrauf:

Zu Hause in Wermelskirchen startete ich und dann ging´s über Bergisch-Born, Hasenberg, Rader-Straße, Durchsholz bis an die Staumauer der Wuppertalsperre. Da rüber und dann unterhalb der Staumauer durch Krebsöge weiter dem Wanderweg folgend bis ich kurz vor Schluss in Krähwinkel abgebogen bin. Über die Krähwinkler-Brücke und dann rauf bis zur Engelsburg und über Bergisch Born wieder nach Hause.

Ich musste an einigen Stellen absteigen, das Bike schultern und Bergsteigen. So auch an einigen Bergabpassagen auf grobem Geröll. Das war mir bei meiner Schulter zu gefährlich :roll: Es wurden zudem viele Bäche gequert und zwar durchs seichte Wasser statt über die Brücken.

Ergebnis:

  • Gesamtdauer: 4:06 h
  • Gesamtstrecke: circa 45 km
  • Leute es war eine geile Tour, ich habe einen Sonnenbrand und bin hundemüde. Natürlich habe ich auch viele Fotos gemacht und die sind jetzt hier…

    Bilder-Galerie
    (Auf die Bilder klicken zum vergrößern)

    Kategorien
    Allgemeines

    Gemeinsam im Gym

    Lutz und Paul

    Man beachte die außerordentliche Hilfe von Paul mit seinem Ball…

    Kategorien
    Allgemeines

    Paul und ich beim Erlebnisjoggen

    Die vergangene Nacht war schnell rum. Um ca. 1 Uhr wurde ich wach weil es mir so fürchterlich warm war. Zudem hatte ich noch wunderbares Sodbrennen vom vielen Kuchen und Schokolade gestern Abend. Wir haben ja noch ein wenig Anja´s 40sten gefeiert ;-) Aber so ein paar Stunden bin ich dann auf dem Sofa unterm Deckenventilator noch dahingedusselt bevor Paul mich so um 5 Uhr dann endgültig wachrüttelte. Ich bin dann mal kurz mit ihm hinters Haus gegangen und die frische Luft draußen motivierte mich nicht langes Trallala zu machen sondern Anja mal zu fragen was sie denn so vor hat. Aus dem Schlafzimmer kam dann nur ein verpenntes „NIX“ und so traf ich schnell die Entscheidung mit Paul eine Runde zu laufen bevor der Anfall vorbei ist :drehwurm:

    Dann hab ich mir rasch die Zähne geputzt, die Laufklamotten angezogen, die Hunde-Laufleine umgeschnallt und dann Paul geschnappt zum Laufen.

    Wir sind los über Tente, Herrlinghausen runter bis zum Eifgenbach. Dort habe ich dann mit Paul eine kleine Plantschpause eingelegt und ich habe Steine ins tiefere Wasser geworfen wo Paul dann versuchte sie zu finden ;-) es hat uns beiden so richtig Gaudi gemacht.

    Als Paul dann so richtig nass war sind wir weiter gelaufen über Neue-Mühle rauf bis Braunsberg. Dort dann hinterm Kindergarten her auf die alte Bahntrasse und zurück nach Hause.

    Ergebnis:

  • 1:06 h Erlebnis-Joggen
  • Als wir dann zu Hause ankamen war Anja grade mit Fensterputzen fertig (tüchtig-tüchtig) und der Sonntag kann mit einem netten Frühstück beginnen…

    Smile