Kategorien
Allgemeines

Eschbach-Talsperre

Anja ist ja doch schon mal für die eine oder andere Überraschung gut und so schlug sie gestern Abend vor doch heute den Frühsport mal wieder an die Remscheider-Talsperre zu verlegen. Dort sind wir ja schon sehr lange nicht mehr gelaufen also eine tolle Idee…

Wir also um 6:20 Uhr mit dem PKW incl. Paul los zur Eschbachtalsperre nach Remscheid. Das sind mit dem Auto nur knapp 6km und wenn da nicht 231 rote Ampeln unterwegs ihren Strom und unsere Steuergelder verschwenden würden, eigentlich eine kurze Strecke :roll:

Dort angekommen machten wir uns auf den Weg. Anja mit Paul auf einen gemischten Mix aus Joggen und Gehen links herum und ich bin rechts herum und ein paar Schleifen gejoggt :jogger3:

Es war wirklich noch mal toll dort zu laufen und so auf den letzten 15min. trafen wir auch alte und bekannte Gesichter :grin:

Ergebnis:

  • Joggen auf guten Waldwegen mit vielen Steigungen auf etwas mehr als 15km in 1:42h
  • …jetzt aber schnell nach Hause zum Frühstücksmüsli im Sonnenschein auf der Bank vorm Haus…