Kategorien
Allgemeines

Zur Mutti

Gestern war ja für alle Sonntag. Im wahrsten Sinne des Wortes und da ist naturgemäß jeder auf den Beinen, dem Sattel oder mit dem Auto unterwegs.

Also viel zu viele Menschen auf den Straßen und den Waldwegen.

Da wir in der glücklichen Lage sind den Montag einfach zum Sonntag werden zu lassen, wurde nun der heutige Tag unser Sonntag.

Was macht man am Sonntag? Man wandert zur Mutti ;-)

Wir sind dann also los und Anja hatte auch ein wunderbares Motto um den Hund endlich richtig in den Griff zu bekommen…

Ich bekomme das schon hin wie du das willst!

Genau :kicher:

Bei meiner Mutti sind wir dann kurz eingekehrt und dann wieder nach Hause zum Mittagessen.

Wir waren 10 km wandern Streckendaten


Jetzt düsen wir noch was einkaufen und ´nen Pott Kaffee zischen bevor wir dann auch schon wieder mit Paul raus spazieren…

Danke fürs Lesen!

Kategorien
Allgemeines

Rotznase und so weiter

Minus 3 Grad zeigte das Außenthermometer.

Die Autos vorm Autohaus waren allesamt zugefroren.

Der Halbmond grinste vom mit Sternen gespickten Himmel.

Wir hatten beide wieder den Hape Kerkeling mit seinem Hörbuch dabei.

Etwas später war der Horizont orange und veränderte sich nach oben langsam in ein tiefes Blau.

Da – zisch – eine Sternschnuppe überholte mich.

Auf der alten Bahntrasse fast ganz allein unterwegs.

Ab und zu mal ein Radfahrer oder jemand mit seinem Hund auf Gassirunde.

Und auf der gesamten Strecke eine fürchterliche Rotznase von der Kälte :mrgreen:

Anja war 10,03 km Walken mit Hanteln Streckendaten

Ich war 16,37 km Joggen Streckendaten

Zu Hause wieder Gymnastik, die Packung Situps und den Eiweißdrink mit Banane als Frühstück.

Jetzt gehen wir mit Paul spazieren und freuen uns über die heute für uns reservierten Waldwege ohne die vielen Menschen vom Wochenende.

Erkenntnis des Tages bis hier hin:

Meine Schwächen sind auch meine Stärken

Danke fürs Lesen!