Kategorien
Allgemeines

Ein fast normaler Montag

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Viel Regen und Nebel, 6°C, gute Asphalt-Wege mit viel Grip für die Sticks.

Es war ein fast normaler Montag-Morgen für unsere anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking dachten wir. Das war er aber nicht, denn es war kaum Verkehr unterwegs. Viele Lichter in den Häusern an unserer Laufstrecke waren noch aus. Alle haben anscheinend schon Weihnachts-Urlaub und das Jahr beendet. Eine schöne Ruhe wenn da nicht die entfernte Autobahn A1 zu hören gewesen wäre. Durch den Regen ist die Fahrbahn nass und der Wind stand sehr ungünstig, so dass die „Zischgeräusche“ der Autos über die Felder zu uns drangen.

Die Bewohner der Ortschaften „Döllersweg“, „Beutelshufe“ und „Ellinghausen“ werden über diese Beschallung bestimmt auf Dauer auch nicht erfreut sein :-(

Zurück zum Thema…

Wir sind also erneut unser Ding gelaufen und das tägliche Bergtraining macht sich wieder bemerkbar. Unser Lauf ergab mal wieder eine Bestzeit :-)

Es mag ja für Euch etwas merkwürdig klingen, dass wir Zeiten hinterher rennen, obwohl wir nie an Wettbewerben teilnehmen, aber das ist irgendwie unser Ansporn – so ganz für uns selbst.

Wir haben es wieder getan :!:


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, VK-Brote, Magerquark, Rübenkraut, Honigkuchen
  • Ich hab mich dann ins Büro verdrückt und hatte dort einen Kundentermin
  • Anja ist zm Einkaufen gefahren, alles was wir so über die Feiertage brauchen Smile
  • Als Anja vom Einkaufen zurück kam und kurz im Büro hallo sagen wollte, hat sie erst mal den Schlüssel im Schloss abgebrochen :roll:

    Ich hatte zum Glück noch mit dem Kunden zu tun und konnte mich grade nicht drüber aufregen :mrgreen: Anja versuchte eine Zeit lang ihr Glück, den Rest des Bartes aus dem Schloss zu bekommen und hatte es dazu schon aus der Türe ausgebaut. Als ich dann irgendwann mit dem Beratungsgespräch fertig war und den Kunden verabschiedet hatte sah ich mir das Malheur an um nach ein paar Versuchen ganz cool 8-) aufzugeben. Ich kenne eben meine Grenzen ;-)

    Anja und das Schloss mussten also zum Fachmann…

    Vorher gab es aber noch das Mittagessen. VK-Nudeln mit Spinat :-)


    Nun hatte Anja am Nachmittag noch den Weg zum Fachmann vor sich damit der uns das mit dem Schloss wieder in Ordnung bringt. Mit in Ordnung bringen war es dann aber auch nix denn der Fachmann bekam den Bart auch nicht mehr aus dem Schloss – Ein neues musste her und schwups waren mal wieder 30 Euro dahin. Wie gut das es wenigstens das Schloss in der Bürotür war so können wir es wenigstens von der Steuer absetzen Smile

    Was ich jetzt machte war ja eigentlich klar. Erst mal noch ein paar berufliche Dinge und dann… Richtig :arrow: Laufen…

    Mein Sport am Nachmittag

  • Ich war 1:08 h Joggen
  • Karte Die B51 entlang nach Burscheid-Hilgen (Heide) und zurück in meiner üblichen ruhigen 6 min/km Geschwindigkeit.

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…