Kategorien
Allgemeines

Träge zu Weihnachten

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, 3°C, gute Asphalt-Wege mit viel Grip für die Sticks.

Aber es war ein total träger Start auf die anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking und diese Trägheit zog sich auch durch den ganzen Lauf. Uns fehlte vollkommen die Motivation. Gestern seit dem Nachmittag nur rumsitzen und essen, labern, essen, labern, essen, labern… Also mich zieht das voll runter oder sollte ich den viel missgebrauchten Ausdruck verwenden; „Wir gönnen uns mal Ruhe zur Regeneration“ :laber:

Wir haben auf dieser unserer Strecke als schnellste Zeit vor ein paar Tagen 1:30:XX gelaufen und heute waren es 1:34:XX. Es war einfach keine Power zu finden.

Anja kommt grade ins Wohnzimmer während ich hier tippe und sagt nur „Ich hab Lust zu nix“ und genauso empfinde ich auch. Nicht dass ich mich kaputt fühle, aber es fehlt irgendwie der Druck des Alltags oder so :ueberleg1:

Na ja wir haben jedenfalls unsere anderthalbe Stunde Sport gemacht und jetzt will ich nur noch auf mein Sofa – erst mal.


  • Duschen
  • Frühstück wie üblich
  • Zu Mittag machten wir einen 20 Minuten Spaziergang zu meiner Mutter. Dort wartete heute ein Kaninchen auf uns. Es hatte zwar kein Fell mehr aber dafür Kartoffeln und Salat dabei :kicher:


    Nach dem Essen dann wieder ein 20 Minuten Spaziergang um später zum Nachmittag wieder reichlich in Kaffee und Naschwerk zu vergehen.

    So um 17 Uhr, bevor die Anderen gleitend zum Abendessen übergingen, war für Anja und mich die Sache vorbei. Wir haben uns von der kleinen Familie verabschiedet und haben uns wieder auf unseren 20 minütigen Spaziergang in Richtung Heimat gemacht.

    Abendbrot und Schluss für Heute….

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…