Kategorien
Allgemeines

Blau

Das war aber auch nach den vielen Regen- und Nebeltagen mal wieder nötig mit diesem Blau am Himmel. Auch wenn es nur zeitweise war – es tat trotzdem gut :smile:

So nutzten wir den Nachmittag, obwohl wir doch beide eigentlich müde und zerschlagen waren, um eine kurze Wanderung mit Paul zu machen.

Das Mittagessen (Hühnchengeschnetzeltes mit Bandnudeln) lag schwer im Magen und zog eigentlich eher in Richtung Sofa. Aber nein wir mussten raus an die frische Luft und die Beine vertreten…

So waren wir dann fast zweieinhalb Stunden unterwegs weil man ja doch den Ein oder Anderen Bekannten auf dem Weg trifft. Der Hund hat seinen Auslauf und wir verarbeiten das üppige Mittagessen.

Wanderung über 10,30 km Streckendaten


Danke fürs Lesen!