Kategorien
Allgemeines

Routine

Routine ist

Eine Handlung, die durch mehrfaches Wiederholen zur Gewohnheit wird.

Bei Anja und mir ist es ja nun schon seit Jahren Routine mit dem Frühsport. Jeden Morgen geht um 5:30 der Wecker und zack machen wir uns auf den Weg zum Frühsport. Immer – auch Samstags, Sonntags oder Feiertags. Warum auch nicht, denn es ist ja Gewohnheit und Gewohnheit ist leicht. Der Körper braucht sich nicht umstellen und so kommen wir auch nicht aus dem Tritt.

Heute ist Anja wieder mit ihren Hanteln durch die Stadt gewalkt und ich war mit Steffen zum Joggen verabredet. Auch bei Steffen hat sich so langsam eine Routine bezüglich dem Frühsport eingestellt. Er läuft Dienstags und Donnerstags jeweils einen 16 km Lauf und Sonntags mindestens einen Halbmarathon mit mir und Samstags hat er Boxtraining. Also schon eine gute Routine die ihn leistungsmäßig weit nach vorne gebracht hat. Jetzt ist er auf einem Niveau von dem die meisten nur Träumen :daumenrauf:

Anja war 10,16 km Walken Streckendaten

Ich war mit Steffen 16,16 km Joggen Streckendaten

Gymnastik, Situps, Eiweißshake mit Banane und Mandarine.

Dann Eine Stunde mit Paul im Wald spazieren gewesen und beim OBI auf ne Tasse Kaffee/Tee eingekehrt. Was die Anja immer an dem Kaffee findet :roll: Mir schmeckt so ein gutes Glas Pfefferminztee viel besser.

Dann hab ich immer so was an Bürokram zu erledigen und Anja hab ich zum Einkauf geschickt, damit es heute Mittag was zu Mampfen gibt.

Da ham wer den Salat – Es gibt selbigen :essen:

Danke fürs Lesen!

4 Antworten auf „Routine“

An der Gewohnheit muß ich noch arbeiten!

Aber wir haben heute ein Wetter- wie im Bilderbuch ! Leider muß ich arbeiten. Trotzdem genieße ich es, wenn ich immer wieder auf die Terrasse gehe um mitzuhelfen.

Hi Klaus, die Gewohnheit ist meiner Meinung nach das Wichtigste überhaupt.

Lieber täglich 10 km gehen/walken als nur einmal die Woche 20 km Joggen oder so.

Die regelmäßige Bewegung macht die die Sache erfolgreich :daumenrauf:

Du wirst das auch sicher hinbekommen, dann ist Motivation gar nicht mehr nötig. Ist dann ein Selbstläufer.

Viel mit dem schönen Wetter aus dem grauen Wermelskirchen…

Kommentare sind geschlossen.