Kategorien
Allgemeines

Nebel im Bergischen und Mittags ein Ommmmm….

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, starker Nebel, -1°C, gute Asphalt-Wege mit Grip für die Sticks.

Smile

Huch war das nebelig heute im Bergischen. Zu sehen war auf der ganzen anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking Strecke nix. Um genauer zu sein garnix.

Sogar der Hahn Geoffrey hat sich das heisere Krähen verkniffen. Das war eine ganz andere Welt, eine unwirkliche Welt. Man konnte die Entfernungen nicht abschätzen und so war auch die Laufgeschwindigkeit nicht einzuschätzen.

Von Vorteil war aber auch, dass es nicht zu glatt war, nur einige wenige Stellen wiesen ein wenig Glätte auf.

Als wir dann wieder zu Hause ankamen zeigte die Uhr eine sehr schnelle Zeit. Wir haben also so richtig dran gerissen :mrgreen:


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, VK-Brote, Magerquark, Rübenkraut (Kuchen ist leider alle :-(
  • Ich hab noch schnell die tägliche Verwaltungsarbeit erledigt. Anja hat schon mal Rohkost geschnibbelt und einiges in den Trockner gehauen aber dann sind wir in den Tag gestartet. Heute machen wir einen Besuch in Köln und dort Besuche der Weihnachtsmärkte auf dem Neumarkt, dem Heumarkt und auf der Domplatte.

    Hier ein paar Fotos von unterwegs.

    Erst mal in den Saturn. Wir suchen eine einfache kleine Espresso-Maschine mit Stromantrieb. Saturn hat ca. 40.356 verschiedene Kaffeemaschinen aber nicht so eine…
    Köln

    Dann Kaufhof, denn Anja wollte unbedingt zum Bär weil er ihr letztes Jahr eine Geschichte versprochen hatte…
    Köln

    zwischendurch zu Sport-Scheck noch ein paar Ersatzteile für unsere Sticks gekauft…

    …zum Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt…
    Köln

    Die Preise auf den Weihnachtsmärkten sind nicht mehr gerechtfertigt. Die nehmen z.B. für eine Laugenbrezel glatte 2 Euro wo wir diese beim Bäcker Merzenich an jeder Ecke für 1 Euro bekommen haben…

    Ab in die Eisdiele…
    Köln

    und danach Richtung Heumarkt an diesem großen Kameraden vorbei…
    Köln

    Wer mal wieder was zum reinkriechen braucht kann sich beim folgenden Foto gerne bedienen ;-)

    Köln

    Diesen Frosch sahen wir neben dem Affenarsch im Laden und wir meinten ein leises aber bestimmtes Ommmmm zu hören :lol:

    Köln


    So um 14.30 waren wir wieder zu Hause und das ist mir zu früh um schon auf dem Sofa abzuhängen. Anja musste wollte einen neuen Honigkuchen backen. Also ging´s für mich direkt wieder los…

    Mein Sport am Nachmittag

  • Ich war 1:01 h Joggen
  • Meine 10 km Strecke an der Bundesstraße entlang bis nach Hilgen und wieder zurück :mrgreen:


  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • cu tomorrow

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…

    8 Antworten auf „Nebel im Bergischen und Mittags ein Ommmmm….“

    Mensch Lutz, direkt nach einer Shoppingtour gehst du wieder Joggen ;-) Du bist nicht zu stoppen ;-)

    Ich habe heute morgen zum ersten Mal in meiner „Läuferkarriere“ eine Begegnung mit einem Wildschwein gehabt. Ging aber alles gut ;-)

    Ich könnte irgendwie schon wieder loslaufen, wenn ich nach dem letzten Lauf am Morgen grade gefrühstückt hab :roll:

    Wie jetzt ein Wildschwein? Wo genau? hast Du Koordinaten für Google oder sowas?

    Ich laufe jetzt schon so lange und hatte noch nie (Gott sei Dank) eine Begegnung mit einer Wildsau :shock:

    @Torsten

    ne Krakauer kost 2,50 bis 3 Euro. Bratwurscht is a bisserl wenischer :shock:

    Voll krass teuer der Kram.

    Aber rings um die Märkte herum gibt es reichlich Alternativen.

    Dann muss der Kram eben in den Theken der Marktverkäufer bleiben.

    Oh jee, Google Koordinaten.

    Ich versuche es mal: Ich war hier:
    Breite: 52°32’48.14″N
    Länge: 13° 9’15.19″O

    Wildi war hier:
    Breite: 52°32’48.36″N
    Länge: 13° 9’18.41″O

    Wenn das klappt, dann siehst du da viel Grün und einen kleinen länglichen See links und einen größeren See auf der rechten Seite. Das ist praktisch alles meine Area ;-)

    Tja, ist ja auch Berlin, klar ist das alles flach ;-)

    Heute war kein Wildi mehr da, aber man sieht immer (frische) Spuren *gruselig*

    Da kannst Du ja endlos laufen, wirst nie müde und die Beine halten ewig. Muss ja traumhaft sein.

    Hier geht´s nur rauf und runter :shock:

    Kommentare sind geschlossen.