Kategorien
Allgemeines

Weihnachts-Gewinnspiel auf Unser-Weg

Der Lutz macht viel Sport und weil er da immer mal wieder woanders unterwegs ist nutzt er die Liveübertragung per GPS und Smartphone über die kleine App von Runtastic.

Heute bekam ich als Poweruser von Runtastic als Dankeschön für die Nutzung per Email drei Codes für die Runtastic-Pro App.

Jetzt kommt etwas für die sportlich begeisterten unter unseren Lesern und denen die es werden wollen.


Bis zum 23.12.2011 verlosen wir diese drei Codes für die Runtastic-Pro App hier im Blog und machen es einfach für Euch.

Das Los entscheidet.

Die Gewinner werden per E-Mail über die im Kommentar angegebene E-Mail-Adresse informiert und sind damit einverstanden, dass ihre E-Mail-Adresse nur dazu verwendet wird. Die Gewinner werden hier im Blog benannt und ihre Sportfotos werden gezeigt. Die Verlosung findet im Laufe des 24.12.2011 statt und die Benachrichtigung erfolgt umgehend.

Um die App zu aktivieren muss die Runtastic Lite App auf dem Smartphone installiert werden und der Code bis zum Ende des Jahres 2011 dort im Bereich „Promotioncode“ eingesetzt werden. Die App wird dann zur Pro-App mit allen dazugehörenden Funktionen.

### Was ist zu tun um mitzumachen :?:

1) Hinterlasse einfach bis zum 23.12.2011 um 23:59 Uhr einen Kommentar hier im Blog unter diesem Artikel in dem Du kurz schreibst was Du so an Sport machst und warum Du die App haben möchtest.

2) Sende zusätzlich ein Foto von Dir während Du Deinen Sport machst per E-Mail an dein-sportbild@balschuweit.de

3) BITTE! Wenn es Dir möglich ist, dann verbreite bitte diese Verlosung über Facebook oder Twitter an Deine Freunde und Familie und schreibe das in Deinen Kommentar was Du gemacht hast.

Viel Glück :daumenrauf:

Kategorien
Allgemeines

Live Fan auf der morgendlichen Laufstrecke und die Hose rutscht

Anja hat zur Zeit echt ein Motivationstief und will sich auch nicht recht von außen positiv anstecken lassen. Sie meint immer sie könne nicht so wie Steffen, Ina, ich oder die Anderen. Daher will sie nicht mit uns anderen zusammen laufen. Ich meine das ist Quatsch, kann aber nichts machen, denn jeder Mensch empfindet ja anders.

Sie ist aber trotzdem heute wieder zum Joggen raus in die dunkle Stadt. Das allerdings finde ich dann schon wieder bewunderungswert :daumenrauf:

Ich startete einige Minuten hinter ihr und werde durch mein IPhone auf der Strecke ja immer super von „Meinen Fans“ an ihren Computern zu Hause angefeuert. Auf Kilometer fünf wurde ich heute aber mal so richtig überrascht :shock:

Da stand Andrea auf ihrem Balkon, machte ein Laola-Welle und jubelte mir zu. Die Nachbarn werden sich bedankt haben :kicher:

Smile

Leute es war so um die 6:30 Uhr und sie stand dort bei 4 Grad in der Dunkelheit auf dem Balkon zwischen ihrer Adventsbeleuchtung und jubelte mir zu.

Ja wenn das keine Motivation ist :freude:

Ab da lief ich viel leichter und lockerer bis ich so ungefähr die Hälfte meiner Strecke um hatte. Plötzlich lockerte sich mein Gürtel der die Laufhose halten soll und weil ich wegen der Kälte kein Gefühl mehr in den Händen hatte war es mir auch kaum möglich das unangenehme rutschen der Laufhose zu verhindern.

So ein Scheiß – noch sieben Kilometer und die Hose rutscht :roll:

Immer wieder musste ich sie wenigstens so hoch ziehen, dass sie mir nicht auf die Knöchel rutscht – eine sehr brenzliche Situation obwohl ja die Jugend ihre Hosen heutzutage auch unterm Hintern trägt.

Zum Glück war es ja immer noch dunkel draußen :mrgreen:

Als ich zu Hause ankam war ich froh – es ist alles gut gegangen. Sie hat noch so eben gehalten und morgen ziehe ich mal eine neue an – VERSPROCHEN!

Anja war 8,68 km Joggen Streckendaten

Ich war 15,49 km Joggen Streckendaten

So und danach gab es dann wieder Gymnastik, Situps, Dusche, Eiweißdrink und die Stunde mit Anja und Paul durch den nahen Wald der heute ausnahmsweise wieder Sonnendurchflutet wurde.

Netter Morgen und Kraft für den Tag, denn im Anschluss hatte ich bis Mittag auch mal was im Büro zu tun – JAWOHL!

Danke für´s Lesen!