Kategorien
Allgemeines

Motto – Jetzt erst recht

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Regen ohne Ende, 10°C, gute aber Wege mit vielen Pfützen.

Es war ein grauseliges Wetter heute morgen aber wir sind dann trotzdem mal los auf unsere anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking. Immer nach dem Motto „Jetzt erst recht“ :twisted:

Regen ohne Ende und Matsch und überall Pfützen, so waren die Schuhe schon nach den ersten nicht mal 100m voll Wasser und das war natürlich kaltes klares Wasser ;-)

Wir sind getrennt gelaufen, Anja ist zwei große + eine kleine Runde mit Schleife um die Sperre und Lutz eine der vielen wunderbaren Bergstrecken…

Smile


Zu Hause war dann erst mal gegenseitiges Haare schneiden angesagt weil wir das gestern haben ausfallen lassen…

Smile

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, 2 Roggen-VK-Brot, Magerquark, Rübenkraut, 1 Kuchen, Banane
  • Dann kam schon die Post und es war ein liebes Geburtstagsständchen von Spielkind, Neo und Max dabei…

    Dann sag ich doch mal VIELEN DANK Smile

    Karte

  • Lutz hatte Verwaltungskram zu erledigen und Anja die übliche Hausarbeit
  • Als wir die notwendigsten Dinge erledigt hatten machten wir einen Spaziergang quer durch die ganze Stadt zum Hausarzt um dort was abzugeben und was zu holen. Also echte „Tauschgeschäfte“ oder „Tausch mit Geschäften“ :roll:

    Mittagessen

    Den Spaziergang verbanden wir dann mit unserer Mittagspause bei Peter im Stadtcafe wo es heute Spinat mit Kartoffelpü und Spiegeleiern gab. Köstlich, allerdings mit 6,95 Euro für ein kleines Mittagessen zu teuer.


    Wieder zu Hause angekommen hat Anja rasch die Klamotten für den nächsten Tag bereitgelegt und Lutz ein bisschen im Laptop rumgetippt bevor dann der nachmittägliche Trennungszeitpunkt erreicht war…

    Anja brauchte mal wieder Zeit für sich – und Lutz auch :cool:

    Also hat sich Anja den Platz vor dem Laptop im Wohnzimmer reserviert und Lutz den Platz auf der Haus-Laufstrecke nach Ellinghausen :-P

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:33 h stramm Nordic-Walken
  • Die große Haus-Strecke „Bähringhausen“, B51 bis Hilgen zum „Autohaus Plütt“, „Kleinbruch“, „Neuenhaus“, „Ellinghausen“, „Tente“, „Bähringhausen“ und nach Hause.

    Für Anja hab ich in Bähringhausen noch mal die Fohlen abgelichtet…

    Fohlen

    Am 01. Juli sahen sie noch viel plüschiger aus.


  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…