Kategorien
Allgemeines Für Sie gelesen

Alte Socken weg und ob der Neue auch ein Sofa hat?

Weißes Haus

Die Bild zeigt uns heute wo Barack Obama einziehen wird und gibt uns Einblick in die Aufteilung der neuen Behausung. Hoffentlich hat der „Alte“ alle alten Socken beiseite geräumt und hat Obama eigentlich auch ein Sofa so einfach zum Abklatschen vor der Glotze ;-)

Schaut mal wenn ihr wollt…

Kategorien
Allgemeines

Blog-Stöckchen allgemein und im Besonderen

Im Allgemeinen:

Ab und an werden ja in der Blogger-Scene so genannte Blog-Stöckchen verteilt. Das sind ja einfach gesagt eine Art von Kettenbriefen um das eigene Blog bekannter zu machen durch die Verzweigung über Links und Trackbacks (Rückwärts-Links).

Ich unterstelle mal einfach, dass sich die wenigsten der Versender wirklich für die Antworten interessieren was natürlich schade ist. Aber bei der Vielfalt von Blogs ist das auch kein Wunder.

Im Besonderen:

So nun zu unserer Einstellung zu diesen Blog-Stöckchen.

  • Wir machen bei Kettenbriefen nicht gerne mit.
  • Wenn wir mitmachen, dann nur wenn es auch unser Thema betrifft, also Ernährung, Abnehmen und Sport.
  • Wir schreiben unser Blog als eine Art Tagebuch in der Hauptsache für uns selbst. Wenn unser kleines Dasein jemanden interessiert, dann kann er ja gerne unseren Feed abonnieren bzw. täglich einfach reinlesen.
  • Kommentare sind auch immer gerne gesehen und so ist auch ein Trackback gewährleistet.
  • Also bitte nicht böse sein, wenn wir bei Deinem/Eurem Blog-Stöckchen nicht mitmachen.

    No Blog Stöckchen

    Kategorien
    Allgemeines

    „Getrennt laufen auf gelbem Teppich“ und „Tommy in der Tierarztpraxis“

    Smile

    Sport am Morgen

    Wetterstatus: Trocken, bewölkt, 8°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks aber auch sehr viel neues Laub.

    Getrennt laufen ist wieder angesagt auf unseren wochentäglichen anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking. Es scheint uns beiden zur Zeit besser zu gehen, wenn wir – jeder für sich – unser Ding machen können. Anja ist viel lockerer drauf, läuft echte Bestzeiten und es tut merklich ihrer Seele gut. Auch für Lutz ist es entspannter, weil er so wild oder auch so ruhig laufen kann wie er will und keine Rücksicht nehmen muss.

    Lutz hat seine Strecke erneut verändert…

    Über die Staumauer, dann später rauf und die Straße queren an den „Spinne und Schnecke“ vorbei, den „hallo Welt Berg“ rauf und an den Pferdekoppeln vorbei zurück zur Talsperre. Dort „Minarua“ runter und unten rechts um noch eine große Runde oben rum zu laufen. Zum Schluss dann Anja noch nach oben entgegengelaufen, mit ihr rumgedreht, noch rein bis zum „Märchenwald“ und zurück zum Parkplatz.

    Wir haben beide viele reine Laufeinheiten gelaufen…

    Im Wald hatte der gestrige Wind einiges an neuem Laub hinterlassen und das Besondere daran war die Farbe. Mit einem betörenden gelb sah der Wald an einigen Stellen aus als ob wir über einen dicken gelben Teppich laufen würden. Der Teppich bestand aus gelben Nadeln und Blättern – einfach wunderschön.

    Smilie


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, Roggen-VK-Brot Lutz 3 & Anja 2, Magerquark, Rübenkraut, Anja eine Banane
  • Tommy (unser Kater) musste zum Tierarzt zur Jahresuntersuchung
  • Gemeinsamer Spaziergang ins Städtchen für kleine Einkäufe
  • Als Mittagessen machten wir nach dem Schock beim Tierarzt einen Stop beim Brot-Dealer im Kaufpark für `ne Tasse Kaffee und Prasselkuchen mit Bienenstich.


    Wieder zu Hause angekommen haben wir uns noch was Obst gegessen und dann wollte Anja heute mal einen ruhigen Nachmittag zu Hause verbringen und das war das Stichwort für Lutz…

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:01 h strammes Nordic-Walken
  • …die Haus-Strecke über „Bähringhausen“ bis nach „Ellinghausen“ und zurück.

    und danach noch was für die Muckis…

  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen rechts mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen links mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen zur Brust (Rudern).

  • Noch einiges an Büroarbeit
  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Nee was war das wieder ein aufregender Tag :razz:

    Wir sind froh das Bewegung und Sport jetzt schon seit Jahren zu unserem Alttag gehört.

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…