Kategorien
Allgemeines Für Sie gelesen

Wo leben wir denn hier – Ein Sauhaufen wenn sowas geht

Was ich jetzt grade auf www.teltarif.de gelesen habe ist ein Schlag ins Gesicht.

Auszug von www.teltarif.de:

Einstweilige Verfügung: wikipedia.de gesperrt

MdB Lutz Heilmann (Die Linke) erwirkt Sperrung der deutschen Wikipedia-Domain
15.11.2008 19:28

Wer derzeit versucht, die Seite wikipedia.de aufzurufen, sieht dort derzeit nur folgenden Text:

Mit einstweiliger Verfügung des Landgerichts Lübeck vom 13. November 2008, erwirkt durch Lutz Heilmann, MdB (Die Linke), wird es dem Wikimedia Deutschland e.V. untersagt, „die Internetadresse wikipedia.de auf die Internetadresse de.wikipedia.org weiterzuleiten“, solange „unter der Internet-Adresse de.wikipedia.org“ bestimmte Äußerungen über Lutz Heilmann vorgehalten werden. Bis auf Weiteres muss das Angebot auf wikipedia.de in seiner bisherigen Form daher eingestellt werden. Der Wikimedia Deutschland e.V. wird gegen den Beschluss Widerspruch einlegen.

Der Wikimedia Deutschland e.V. ist nicht Anbieter der unter de.wikipedia.org zugänglich gemachten „Wikipedia“ und hat auch keinen Einfluss auf die in der Online-Enzyklopädie abrufbaren Inhalte. Der Wikimedia Deutschland e.V. ist vielmehr ein gemeinnütziger Verein zur Förderung Freien Wissens, der lediglich über die Anwendung der Wikipedia aufklärt. Betreiber der Enzyklopädie ist die in der Anbieterkennzeichnung der Enzyklopädie genannte Wikimedia Foundation, eine in Florida, Vereinigte Staaten, inkorporierte Stiftung mit Sitz in San Francisco.

Der Wikipedia-Eintrag über Lutz Heilmann, der Herrn Heilmann offenbar nicht gefällt, ist allerdings noch über die Seite wikipedia.org zu erreichen. Insofern stellt sich die Frage, was das alles soll. Denn mit dieser Aktion wurde nur die Verlinkung zu der Seite de.wikipedia.org, die auf einem Server in den USA liegt, unterbunden – deren Inhalte sind aber weiterhin frei zugänglich („…und das ist auch gut so“).

Andererseits stimmt es nachdenklich, dass der Zugriff auf bekannte .de-Domains per einstweiliger Verfügung komplett untersagt werden kann, weil irgendjemand irgendetwas nicht gefällt, das dort zwischen vielen anderen Inhalten steht. Auch wenn der irgendjemand in diesem Fall ein Politiker ist.

In der Blogosphäre jedenfalls machen kernige Überschriften die Runde…

zum Artikel klick hier

Kategorien
Allgemeines

„Anspruchsvoll“ und „Tierschutzverein“

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Leichter Nieselregen, 7°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

PNW So sahen wir heute wieder aus, als wir unsere 2:06 Std. Power-Nordic-Walking hinter uns hatten. Es war ein knackiger Lauf mit vielen reinen Laufanteilen aber auch guten und heftigen Bergen. Kurze Streckenbeschreibung = Anspruchsvoll.

Nach getaner „Arbeit“ war nun noch die Sportlerkaffeebude angesagt und dort gab es neben den üblichen Dingen wie Rohkost, Kekse, Käse, Wurst und VK-Brötchen einen Schokoladen-Schichtkuchen nachträglich zum Geburtstag von Lutz…

Schokoladenkuchen

und noch einige leckere Geschenke von den anderen Sportlern wie z.B. dieser Seniorenteller (nette Idee :roll: )

Seniorenteller

Mensch war das wieder ein toller Morgen… Smile


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • zum Frühstück noch Obst und Magerquark
  • Nach dem Frühstück kam die Post und dabei war unser Mitglieds-Ausweis für den Tierschutzverein Wermelskirchen und Umgebung e.V.

    Wie es dazu kam steht hier:

  • “Ein ganz normaler und schöner 2 Stunden Lauf” und “Suche nach Ehrenamt”
  • Mitglieds-Ausweis

    Auf der Rückseite steht ein Gebet für die Tiere :idea:

    Mitglieds-Ausweis


    Zu einem Kundentermin und einem damit verbundenen Spaziergang sind wir mit dem Dicken nach Remscheid gefahren. Dort haben wir dann auch einen Mittagssnack in Form von je 2 leckeren „Sennerfladen“ aus dem Backshop genossen – hmmm…lecker… Die haben nicht nur außen Körner sondern auch drinnen :!:

    Sennerfladen


    Es war den ganzen Tag über leichter Nieselregen und das nun schon heute Morgen beim Sport und auch eben beim Spaziergang. Als wir dann wieder zu Hause angekommen sind stellte sich nun die Frage was tun um 15 Uhr? Schon auf´s Sofa oder den Rest des Schlechtwettertages noch irgendwas aktives machen?

    Anja entschloss sich für´s Sofa und Lutz… :cool:

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:01 h strammen Schrittes Nordic-Walken
  • Die kleine Haus-Strecke über „Bähringhausen“ nach „Ellinghausen“ und zurück.


    So und nun war genug Bewegung im Spiel und das Sofa hatte seine Berechtigung ;-)

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Kategorien
    Allgemeines Für Sie gelesen

    Ran an die Nüsse

    Nüsse gehören für die meisten Menschen zur Adventszeit wie selbst gebackene Plätzchen und Glühwein. Obwohl Nüsse auf der einen Seite als Figurkiller gelten, stufen Ernährungsexperten sie als äußerst gesund ein. Sie enthalten jede Menge mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUF), die der Körper zum Zellaufbau benötigt. Die wertvollen Fette beeinflussen außerdem die Blutfettwerte positiv und schützen so die Blutgefäße vor Verkalkung. Zudem liefern Nüsse reichlich Vitamine und Mineralstoffe, zum Beispiel Vitamin E und Eisen. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Einkauf achten müssen, wann man besser auf Nüsse verzichtet und welche leckeren Gerichte Sie mit Nüssen zaubern können.

    zum ganzen Artikel klick