Kategorien
Allgemeines

Irgend was ist anders

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, nebelig, 4°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

„Irgend was ist anders, aber alles was anders ist – ist gut“

So lautet ein Spruch und die Kernaussage aus dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier„…

Der Morgen fing schon anders an. Ich schaute aufs Thermometer und sah 4 Grad plus. Dann zog ich mir erstmals seit dieser langen Kaltwetterperiode kurzärmelige Laufunterwäsche an. Die Thermohandschuhe wurden durch normale ersetzt und die normale Laufmütze ersetzte die Wintermütze. Jetzt traten wir auf die Strecke und siehe da, der vorhergesagte Regen fehlte (so ein Mist) :grin:

Jetzt aber los auf die anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking welche außerordentlich klasse zu laufen waren. Selbst Anja´s Fersensporn machte kaum Zicken. Unterwegs war eine große Zwitscherei durch die vielen Vögel welche den Morgen begrüßten und es lag eine ruhige Stimmung über dem Land…

…so sollte jeder Tag beginnen – Einfach anders.


  • Gymnastik, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück
  • Gemeinsamer Einkauf bei ALDI, TOOM und Kaufpark
  • Anja´s neue Brille bei Apollo abgeholt…

    Bilder-Galerie
    (Auf die Bilder klicken zum vergrößern)

    Als Mittagessen gab es heute für mich einen großen Tomatensalat, Harzer Käse und 2 Kartoffeln und für Anja eine Schnitte VK-Brot mit Schinken, Kartoffeln und Harzer. Als Nachspeise gab es von dem Orangen-Naturjoghurt-Magerquark mit Erdbeeren.


  • Computerarbeiten
  • Mein Sport am Nachmittag

  • 1.000 kcal. Vorgabe auf Fahrradergometer in 1:30 h

  • Dazu wieder Star-Wars Filme von DVD…
    (klick auf´s Bild)



  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Morgen noch und dann ist schon wieder Wochenende…
    …unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…

    2 Antworten auf „Irgend was ist anders“

    Kommentare sind geschlossen.