Kategorien
Allgemeines

Es wird wärmer :-) und es war mal wieder Statustag

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, nebelig, 6°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

Wir haben unser Ding wieder gelaufen und heute am Samstag waren es wieder mal 2 Stunden Power-Nordic-Walking.

Klasse Stimmung, gutes Wetter und bald kommt der Frühling :daumenrauf:


Heute war wieder Wiegetag/Statustag und hier stehen die ausführlichen Infos vom vergangenen Monat. (Das Passwort gibt’s auf Anfrage)

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück
  • Ich hatte Büroarbeit und einen Kundentermin
  • Dann habe ich noch angefangen das Display meines Laptops aufzuschrauben, aber zwischendurch gab´s dann erst mal Mittagessen…

    Als Mittagessen gab es heute VK-Nudeln mit selbstgemachter Tomaten-Gemüse-Thunfisch-Soße. Das war wieder der Hammer und soooo lecker :essen:


    Jetzt waren Vorbereitungen für Sport-Teil-3 angesagt. Womit kann ich noch eine DVD anschauen, wenn nicht mit dem Laptop und dem DVD-Player? Richtig… mit der Playstation 2 geht das auch. Also das Teil rausgeholt, Scart-Kabel dran, rin in den Fernseher und schwupps Film an und Lutz aufs Ergometer…

    Mein Sport am Nachmittag

  • 1.015 Kcal. in 1:30 h auf dem Fahrrad-Ergometer
  • Der Film heute war mit Arnold Schwarzenegger und trägt den Namen „Collateral Damage“ oder mit deutschem Titel „Zeit der Vergeltung“.

    Ein sehr actionreicher Film :daumenrauf:

  • Jetzt noch Blog schreiben und dann weiter am TFT vom Laptop rumschrauben :roll:

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…

    Kategorien
    Allgemeines Einkaufstip

    Neuer Kurs: Leichter Leben

    Smile

    Die Apotheken in unserer Heimatstadt Wermelskirchen bieten ab März wieder neue Kurse zum Abnehmen an.

    Zeitungsartikel des RGA mit Klick

    Anmeldungen bei den jeweiligen teilnehmenden Apotheken wie zum Beispiel der Engel-Apotheke unter Tel. 4857 oder info@engel-apotheke.biz

    Kategorien
    Allgemeines

    Aktueller Stand – Gewicht, Training und Ernährung

    Heute war wieder „Wiegetag“.

    Fühlen:
    Ich fühle mich zur Zeit körperlich sehr gut, leistungsfähig und topfit. Der Schmerz am rechten Fußballen der kleinen Zehen und ein leichter Fersenschmerz an der linken Ferse innen sind kaum noch zu spüren. Anja hat stärkere Schmerzen an der rechten Ferse. Die an den rechten Zehenballen sind verschwunden. Zusätzlich macht uns diese dunkle Jahreszeit immer noch sehr zu schaffen. Anja mehr als mir.

    Anja wird im März 2009 mal einen Arzt wegen der Ferse aufsuchen.

    Sport pro Tag

    Lutz macht zur Zeit:

  • Mo.-Fr. mind. 90 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Sa.+So. mind. 120 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Fast täglich zusätzlich 60-90 Minuten Lauf-Training am Nachmittag also Dauerlauf auch Trial-Läufe und seit Mitte des Monats Ergometertraining wegen der geringeren Belastung für die Füße (mittlere bis hohe Intensität)
  • Ab und an Spaziergänge an der frischen Luft (niedrige Intensität)
  • Anja macht zur Zeit:

  • Mo.-Fr. mind. 90 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Sa.+So. mind. 120 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Ab und an Spaziergänge an der frischen Luft (niedrige Intensität)
  • Unsere Mess-Werte
    Lutz, geb. 09.11.1965,
    Größe: 187 cm
    Gewicht: 83,7 kg
    BMI: 23,9
    Körperfettanteil (KFA): 6 %
    Blutdruck: 135/76
    Puls: 50

    Anja, geb. 04.07.1969,
    Größe: 170 cm
    Gewicht: 73 kg
    BMI: 25,3
    Körperfettanteil (KFA): 37%
    Blutdruck: 117/71
    Puls: 69

    Gewicht:

    Bei mir ist das Gewicht wieder gefallen. Aber es pendelt sich in den letzten Tagen ein. Der Grund hierfür ist der weitere Verzicht auf die Nascherei. Bei mir ist das Gewicht mehr reduziert, weil ich am Nachmittag noch extra Sport mache.

    Ernährung:
    Wir essen zum Frühstück 2 Scheiben VK-Brot mit Magerquark und Rübenkraut. Ab und zu Obst.
    Zu Mittag gibt es VK-Brötchen, VK-Nudeln, Harzer-Käse, Kartoffeln oder Naturreis mit Gemüse auch schon mal eine Suppe oder Laugenbrezel.
    Zum Abendessen gibt es viel Rohkost als Zusatz jeder 2-3 Scheiben Roggenvollkornbrot mit magerer Wurst und zusätzlich 2-4 Harzer, Magerquark, Rübenkraut.
    Später am Abend isst Anja meist noch Früchte mit Griespudding und ich einen Topf Magerquark mit Naturjoghurt.

    Das Sportpensum bei mir bleibt vorerst auf diesem Niveau denn so fühle ich mich im Moment richtig wohl. Meine Ausdauer verbessert sich weiter.

    Anja hat bei dem schlechteren Wetter immer noch nicht so die Lust auch am Nachmittag noch extra Sport zu machen. Ihre Ferse macht ihr auch zusätzlich arg zu schaffen.

    Der BMI ist bei uns beiden im normalen Bereich.

    Wir bewegen uns weiter und werden auch die Ernährung weiter beobachten.

    Auch der Februar 2009 ist sehr gut verlaufen, aber es könnte natürlich besser gehen wenn die Verletzungen langsam nachließen und es endlich Frühling würde.

    Diese Werte spiegeln in keinster Weise ein normales Gewichtsverhältnis wieder, da wir beide sehr viel Sport treiben und demnach auch viel Muskulatur aufgebaut haben und auch jeden Tag weiter trainieren.