Kategorien
Allgemeines

Glaube versetzt Berge

Es ist wichtig und ich möchte mich dafür bedanken…

Smilie Glaube versetzt Berge :!:

Jetzt machen wir schon seit April 2005 jeden Tag irgendeine Art von Laufsport. Ob es Nordic-Walking, Power-Nordic-Walking oder Laufen ist. Meistens sogar mehrmals am Tag und auch oft gemischt.

Wir lesen viel in anderen Blogs und dort sehr häufig solche Passagen wie:

„Ich musste meinen Lauf wegen dieser oder jener Verletzung abbrechen“

oder

„Ich werde jetzt erst mal für ein paar Tage/Wochen pausieren damit mein Körper wieder…“

oder

„Leider habe ich zur Zeit eine Erkältung und daher mache ich erst mal eine Sportpause von…“

Vielleicht haben Anja und ich ja auch irgendwie eine ganz andere Einstellung zu Schmerzen und/oder leichten Erkrankungen als die meisten Menschen oder wir haben nur Glück bisher einfach nicht betroffen zu sein.

  • Wenn es so ist, dann sind wir dafür sehr dankbar.
  • Wenn es daran liegt, dass wir nur nicht so richtig krank oder verletzt sind, dann sind wir auch dafür so richtig dankbar.
  • Solche Dinge halten uns irgendwie nicht zu Hause. Bisher nicht und wir hoffen und glauben fest daran, dass es auch in Zukunft nicht so kommen wird.

    Glaube versetzt Berge :!:

    5 Antworten auf „Glaube versetzt Berge“

    Ich kann es mir nicht erklären, aber seit ich täglich laufen gehe lassen die Schmerzen in meinem Schienbein nach. Obwohl mir ein Orthopäde eigentlich vom Laufen abriet. Ich hatte mal ne kurze Pause machen müßen wegen Genickproblemen, da ging es aber wirklich nicht mehr. Sonst bin ich jetzt auch von Erkältungen verschont geblieben, obwohl um mich rum alles Krank war. Scheinbar macht täglicher Sport einen unempfindlicher gegenüber Verletzungen und Erkältungen.
    Wie gesagt (geschrieben) kann ich es mir nicht erklären, finde es aber toll.

    @Torsten

    Willkommen im Club der „Selbstheiler“ oder wie auch immer man das nennen kann/will was wir hier tun.

    Es funktioniert und auch wir wissen nicht warum :roll:

    Ich vermute mal, dass der Körper schon in „Abwehrstellung“ durch euren Sport ist (viel bei Wind und Wetter draussen und so…), dadurch bügelt er auch kleine Infekte weg, bevor ihr sie mitbekommt.
    Mit den Knochen ist vielleicht mehr Glück oder Vererbung (gutes Ausgangsmaterial).
    Aber weiter so und viel Glück weiterhin! :lol:

    […] pfh2007 @ 22:24 Tags: Hüpfen, Nordic Walking, Schweinehund Heute morgen las ich bei Anja und Lutz das hier. Und den ganzen Tag musste ich daran denken, dass ich heute abend nicht stöckeln wollte, weil ich […]

    Kommentare sind geschlossen.