Kategorien
Allgemeines

Der Haxen ist OK und die Haut auch *freu*

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, 1°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

Gestern bin ich noch so richtig beim Laufen auf´s Maul gefallen, so mit allem Drum und Dran (Schürfwunden, Schwellungen, Fußgelenk umgeknickt usw.) und heute Morgen ging´s schon wieder auf die Strecke Smilie

Da die Wege an der Remscheider Talsperre wieder belaufbar sind haben Anja und ich unsere anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking wieder dort gelaufen. Anfangs machte der geschwollene Knöchel etwas Zicken aber ich habe ihn überredet damit schnell aufzuhören Smilie

Kurz um – Der Haxen ist wieder OK…

Der Lauf heute Morgen bestand aus ca. 50% reinen Laufanteilen und dem Rest Trial im PNW-Style. Wir sind gut durchgekommen und es hat echt Spaß gemacht.

Es war ein sehr schöner Frühsport…

Smilie


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, Roggen-VK-Brote, Magerquark, Rübenkraut
  • Ich hatte noch schnell den üblichen Verwaltungskram zu erledigen und danach sind wir zum Weekendeinkauf gefahren.


    Als Mittagessen gab es heute Naturreis, fettarme Curry-Sauce von „Uncle Bens“ und Hähnchenbrust-Filet


    Daumen rauf Wir waren ja vor einer Woche beim Hautarzt um unser regelmäßiges Hautscreening machen zu lassen.

    Unsere Haut ist OK.

    Das Ergebnis der entnommenen Muttermal-Proben ist bei uns beiden ohne Befund :grin:


    Was macht man denn nun so an einem Freitag-Nachmittag wenn man grade nicht krank ist und auch keine Kopfschmerzen bekommen möchte Smilie

    Am Besten erst mal raus an die frische Luft…

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:31 h stramm Nordic-Walken
  • Die große Hausstrecke über Bähringhausen und Ellinghausen nach Burscheid-Hilgen. Dann über die B51 zurück nach Bähringhausen, weil ich viel zu schnell war noch eine Runde um den „Pudding“ gelaufen und dann ab nach Hause :mrgreen:


  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Morgen ist seit zwei Wochen mal wieder unser Sportlertreff an der Sportlerkaffeebude und wir freuen uns schon drauf viele Neuigkeiten zu hören ;-)

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    10 Antworten auf „Der Haxen ist OK und die Haut auch *freu*“

    Habe heute auch einen Termin zum Hautscreening gemacht. Letztes Jahr war es noch kostenlos, nun kostet es gute 25€

    Zum 1. Juli 2008 wird bundesweit eine flächendeckende Vorsorgeuntersuchung für Hautkrebs eingeführt. Gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren haben dann alle zwei Jahre Anspruch auf eine qualitätsgesicherte Untersuchung der gesamten Körperoberfläche.

    (Quelle http://www.krebshilfe.de)

    Alle 2 Jahre finde ich viel zu lang und vor einem Alter von 35 ist es ebenso wichtig.

    Anja und ich machen das mindestens 1 x pro Jahr und wenn etwas unregelmäßiges gefunden wird bis zu ¼ Jährlich.

    Herzlichen Glückwunsch zum negativen Ergebnis!

    Sehe es ähnlich… z.B.für „Sonnenanbeter“ kann es schon vor 35 zu spät sein. Ich war dieses Jahr zum ersten mal und hatte auch einen negativen Befund (und einen kostenlosen hinzu).
    Vermute mal, dass Markus 25€ berappen musste, weil er letztes Jahr schon war. Obwohl – es ist doch blödsinnig… wie teuer ist erst eine Behandlung, wenn Hautkrebs zu spät entdeckt wurde und dann behandelt werden muss :???:

    Ich denke auch, dass wir alle für soviel Geld ausgeben und uns Gedanken über den leckersten Drink machen wobei dann doch solche lebensrettenden 25€ eher ein Witz sind…

    Meine Schwester machte letztens eine „drollige“ Bemerkung – sie hatte sich beim Einkaufen aufgeregt, dass Bananen teurer geworden sind und hatte sie nicht gekauft.
    Anschließend, an der Kasse, kaufte sie dann wie gewohnt mehrere Packungen Zigaretten… Dann kam auf einmal die Erleuchtung… Bananen (= gesund) halten doch noch länger, als eine Packung Zigaretten (= ungesund) und trotzdem regt man sich über den Preis auf. Abgesehen davon, dass ja die Zigaretten auch noch teurer sind.
    Jetzt raucht sie nicht mehr – ist aber noch Bananen :lol:

    Will damit sagen: man sieht halt meist nur, was man sehen will…
    Aber trotzdem wäre es auch sinniger, wenn die Kassen mehr Vorsorgeuntersuchungen bezahlen würden – am Ende würden sie gewiss sparen.

    Dass die Vorsorgeuntersuchungen bezahlt werden oder nicht ist wahrscheinlich noch nicht einmal das große Problem.

    Hin gehen müssen die Leute auch noch selber…

    Ist wie beim Sport und beim Abnehmen – Wollen will jeder, die Kassen sollen Kurse zum Abnehmen oder Medikamente bezahlen aber tun werden nur ganz wenige :sad:

    Versteht mich nicht falsch: Mir sind die 25 Euro für die Gesundheit nicht zuviel, allerdings verstehe ich das Prinzip der Kassen nicht.

    Letztes Jahr war das ganze noch kostenlos, seit diesem Jahr kostet es nun was. Wobei Frauen ab 20 auch jedes 2. Jahr kostenlos untersucht werden – Voraussetzung hierfür ist allerdings die Untersuchung beim Frauenarzt.

    Ich verstehe einfach nicht den wirklichen Sinn dahinter. So eine Untersuchung kann Leben retten und die Folgekosten sind doch sehr hoch für eine Kasse.

    Mir tun die 25,00 Euro im Moment noch nicht weh, aber es gibt Menschen, für die ist dieser Betrag im Monat sehr wichtig – und die verzichten dann darauf. Wie viele gehen nicht zum Arzt bzw. Zahnarzt wg. den Praxisgebühren? Eine Menge Leute…

    ach ja stimmt :sad:

    Ich vermute die Statistiker haben herausgefunden, dass bei so jungen Menschen der Hautkrebs noch nicht so häufig vorkommt.

    Kommentare sind geschlossen.